USA2013 – Alternative Route

Wir haben noch intensiv an unserer Route gearbeitet und uns mehr und mehr auf eine andere Fahrt “eingeschossen”. So haben wir einfach mehr Zeit und weniger Strecke zu meistern. Damit ist die Loop fast abgeschafft und wir würden eine Einwegtour fahren. Mit dem letzten Halt in Kalifornien ist dieser dann auch ohne Einweggebühr, zumindest gibt es dort einige Anbieter (Alamo z.B.)

Größere Kartenansicht

Ausserdem haben wir dann auch noch einige Tage in Los Angeles zur Verfügung, die uns bei der letzten Reise doch gefehlt haben. Diesmal werden wir auch VOR Sonnenuntergang zum Griffith Observatory hochfahren um noch einige schöne Nachtaufnahmen von LA zu schiessen.